Reise 2000/01
In Mumbai angekommen - Nach 36 Stunden bin ich endlich in Mumbai angekommen, um 23.30 Uhr, eine saublöde Zeit um in einer Stadt anzukommen. Glücklicherweise habe ich mein Zimmer bereits reserviert. Es war zwar teuer, aber damit habe ich mir letztendlich einen Haufen Geld gespart.
Nach der Paß- und Zollkontrolle waren die Schalter für das Pre-paid-taxi und für die Zimmervermittlung bereits geschlossen und alle Touris waren den Taxifahrern auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Fast alle Neuankömmlinge haben letztendlich den Taxifahrern geglaubt, daß im Travellercentrum Colaba wegen einer Messe alles ausgebucht ist, und haben sich in teure Hotels in der Flughafengegend chaufieren lassen. (in ein Hotel, von dem der Taxifahrer mehr hat, als der Fahrgast)

 
Das Zimmer im Hotel Bentley's war mein größtes und teuerstes auf der ganzen Reise. Auf dem Bild erscheint es aber noch besser, als es im Endeffekt war.

erstes Hotelzimmer, ganz nobel Mein Zimmer
im Hotel Bentley's
zur Webseite
der Hotels
Diese Seite ist Teil der Homepage: http://www.indienerlebnis.de/
in Colaba