Indien, Aurangabad - Kailasa-Tempel


Ist ein Hindu-Tempel und wird auch "Shivas Himalayan home" genannt

 
Diese Seite ist Teil der Homepage: http://www.Indienerlebnis.de

Kailasa-Tempel
Reinkarnation
Ca. 82 % der Inder sind Hindus. Shiva ist einer der drei Hauptgötter (neben Brahma und Vishnu) und repräsentiert den Zerstörer.
Alle Hindus glauben an eine Reincarnation, abhängig vom geführten (guten, schlechten) Leben. Am Ende der Reincarnationskette steht das Moksha (Seelenheil - frei von Reincarnation)
Für die unteren Kasten ist die Hoffnung, im nächsten Leben in eine höhere Kaste zu kommen und dann ein schöneres Leben führen zu können, Antrieb, im gegenwärtigen Zustand (und Kaste) zu verharren. Ihre derzeitige Lage sehen sie als Folge der guten/schlechten Taten ihrer letzten Reincarnation, sind also selbst an ihrer jetzigen Situation Schuld.
Dieses System erlaubt es, oder ermöglicht es, den unteren Kasten in bitterster Armut zu leben und verhindert ein Aufbegehren der unteren Kasten, verhindert also eine Revolution.