Fatehpur Sikri
auf meine höfliche Frage hin, haben sich diese beiden Herren von mir photographieren lassen und haben dann ebenso höflich die Hand aufgehalten. Auf meine wohl zu kleine Gabe (Touristen sind ja alle Millionäre) zogen sie ein gekränktes Gesicht.

 

Jains in Indien


Der Jainismus ist im 5. Jahrhundert nach Christus entstanden und ist eine dem Buddhismus ähnliche Religion. Die Jains verehren alles Leben, darum gehen sie z. B. keiner Feldarbeit nach, da sie dabei Insekten töten könnten und sind strenge Vegetarier. Die 3,5 Millionen Jains arbeiten hauptsächlich als Geschäftsleute und sind über ganz Indien verstreut.

 
Ab und zu kann man in Indien auch Jains treffen, die einen Mundschutz tragen, um zu verhindern daß sie versehentlich ein Insekt schlucken. Auch gibt es Mönche, sog. Digambaras, die auf alles Materielle verzichten, auch auf die Kleidung!

 

Diese Seite ist Teil der Homepage: http://www.indienerlebnis.de
alte Männer