Jaisalmer
Indien, Jaisalmer - Bhang-Shop
Eine Besonderheit ist das "Bhang". Diese Droge wird aus Blättern eines speziellen Palmbaums (=Palme) gewonnen, die nur in der Umgebung von Jaisalmer vorhanden ist. Die Blätter werden gekocht, zerrieben und getrunken. Es gibt sie pur oder mit dem Joghurt-Getränk "Lassi" gemixt (das nennt sich dann Bhang-Lassi). Von anderer Seite habe ich gehört, daß das Bhang nur Marihuana ist. Was davon stimmt?? Vielleicht beides. Bhang-Shops gibt es meist in spirituellen Orten, wie in Pushkar und Mount Abu und der Bhang sollte nur zur Vertiefung der Meditation, für Erleuchtungssuchende, benutzt werden, also an Brahmanen und Sadhus etc. verkauft werden. Die Abgabe an Leute, die sich damit zudröhnen wollen, ist eigentlich nicht korrekt.

 
Ganz ungefährlich ist das Zeug aber wohl nicht, es wird von Gedächtnisverlusten bis zur kompletten Amnesie als gelegentliche Nachwirkung gesprochen.

Selbst probiert habe ich das Bhang nicht, aber die Wirkung ist ziemlich stark. Ich konnte zwei Frauen beobachten, die an einem Abend nach Genuß von je einem halben Bhang-Lassi ziemlich gut drauf waren und auch noch die 4-fache Tagesessmenge verdrückt haben. Am nächsten Tag wußten sie aber davon nichts mehr.
Diese Seite ist Teil der Homepage: http://www.Indienerlebnis.de