Reise 2000/01 - http://www.indienErlebnis.de/
Indien, Junagadh - Ginar Hill - im Gespräch mit Pilgern

 
Auf dem Gipfel habe ich mich auf eine Rast und ein Cola hingesetzt und gleich eine Menschentraube um mich herum gehabt, die allesamt an mir interessiert waren. Da jene aber nichts gegessen haben und die Sitzplätze besetzt hielten ist der Ladenbesitzer nach einiger Zeit ziemlich sauer geworden und hat mit immer lauter werdender Stimme seine Waren angepriesen. Hört mal in dieses Soundfile:
Mitgeschnitten - 173 KB/MP3
man versteht die Stimmen nicht, aber man hört den immer ärgerlicher werdenden Ladenbesitzer. Auch die Inder amüsieren sich heimlich über ihn.

Die Pilger kommen aus allen Teilen des Landes. Die Inder reisen gerne zu Besuchen bei der Familie oder zum Pilgern. Diese Menschen sind in Urlaubsstimmung und ich mußte beim anstrengenden Aufstieg von ca. 3 Stunden mindestens 300 mal die üblichen Fragen "Where do you come from" usw. beantworten.
Ginar Hill, Jain-Tempel