Kanyakumari (Tamil Nadu) - Reise 2000/01 - http://www.indienErlebnis.de/

Kanyakumari - Statue des Dichters Thiruvalluvar

Statue

Auf der ersten Insel vor der Südspitze steht eine überdimensionale Statue des tamilischen Heiligen und Dichters Thiruvalluva - (die ich, bis ich eines besseren belehrt wortden bin für eine Statue von Vivekanda gehalten habe) - von dem ich leider nicht viel zu berichten habe.

Auf der zweiten Insel befindet sich ein Tempel zu Ehren von Vivekanda, der sich für soziale Reformen einsetzte und als spiritueller Heiliger des modernen Indiens verehrt wird. Als Schüler von Ramakrishna wurde er bekannt, als er beim ersten Weltkongreß der Religionen im Jahre 1893, als Vertreter des Hinduismus in Chicago auftrat. Vivekananda war mehr ein Mann der Tat: "Jede Pflicht ist heilig, und Hingabe an die Pflicht ist die höchste Form der Anbetung."

Bevor er auf seinen spirituellen Feldzug ging, hat Vivekanda auf diesem Felsen (Insel) im Jahr 1892 meditiert. Er ist auch als der wandernde Mönch bekannt.

 Auf dem Festland gibt es auch noch ein Vivekanda-Museum mit Informationen über sein Leben und Wirken.

  Die beiden Inseln erreicht man mit einer Fähre.

Vivekanda