Kanyakumari (Tamil Nadu) - Reise 2000/01 - http://www.indienErlebnis.de/
Kanyakumari - Kumari Aman Tempel
Typisch, für die Hindutempel im Süden, ist der große Tempel, von einer hohen, weiß/rot gestreifen Außenmauer umgeben. Er ist der Göttin Devi geweiht, die hier alleine, die Welt vor Dämonen gerettet hat.

 
Um im Tempel eintreten zu dürfen, müssen Männer den Oberkörper frei machen. Die Schuhe, muß man, wie in allen Tempeln in Indien, auch ausziehen.
Der Tempel ist im Inneren, wie die meisten Hindutempel, in kleine, niedere Räume zergliedert. Ins Allerheiligste, das sich im Zentrum befindet, haben Nicht-Hindus keinen Zutritt.

Kumari Aman Tempel
Beim Herumwandern im Tempel, konnte ich, durch ein kleines Fenster, Mönche beim Leeren der Spendenkästen beobachten. Das war, als hätte man Dagobert Duck in seinem Geldspeicher beobachtet. Es hat da nur so geklimpert ...