Hyderabad - Reise 2000/01 - http://www.IndienErlebnis.de/

Chaminar

Dieser seltsame Bau steht mitten in der Altstadt und wird vom Verkehr umflutet. Es ist das Wahrzeichen der Stadt. Früher konnte man einen der Türme besteigen, ich bekam aber die Auskunft, daß sich jemand vom Turm gestürtzt hat und er deswegen geschlossen ist. Eher wahrscheinlich ist, daß das Gebäude sanierungsbedürftig ist.

 
Das Chaminar wurde 1591 als Erinnerung an das Ende einer schweren Epedemie errichtet.

 
Eigentlich wollte ich den Ruf des Muezzin von der nahegelegenen Moschee aufnehmen. Leider kommt auch dieser nicht mehr gegen den Straßenlärm in Indien an. Hier gibt es also viel Straßenlärm mit etwas Moscheegesang zu hören. (MP3/89 KB)

Straßenlärm und Moschee
Altstadt, Eingang zum Markt Verschleierte Frauen Moslem

In Hyderabad leben ca. 50 % Moslems.
Chaminar