Kanha Nationalpark - Reise 2000/01 - http://www.IndienErlebnis.de/

Kanha Nationalpark

In den Park darf man nur mit den Jeeps, wie bei einer Safari. Durch den gesamten Park sind Straßen angelegt und man fährt langsam durch den Park und versucht irgendwelche Tiere zu sehen.
Jeweils am frühen Morgen und am späten Nachmittag kann man eine Tour im Jeep buchen. Man zahlt Eintritt, Guide und für die zurückgelgte Fahrtstrecke. Bei einer Tour am Tag kostet das ca. 40,-- DM.

 
Für mich war sehr überraschend, daß sich die Tiere durch das Fahrzeug nicht weiter stören lassen. Die Rehe sind einfach stehengeblieben und haben geschaut.
Noch mehr überrascht hat mich dann der Regen. Darauf war ich nicht vorbereitet. Nach einer halben Stunde Fahren im Regen, haben wir uns völlig durchnäßt in einer Schutzhütte unterstellen müssen.

Kanha Nationalpark