Varanasi - Reise 2000/01 - http://www.IndienErlebnis.de/
Varanasi
Bisher habe ich nur von Varanasi geschwärmt, es ist aber auch kein Paradies. Ich war überrascht, daß man, wenn man am Ganges entlangschlendert, nur von den Ruderboot-Vermittlern und den Schleppern für die Seidengeschäfte (Varanasi ist für seine Seide berühmt) angesprochen wird. Das hält sich in erträglichen Grenzen und sonst fühlt man sich an den Ghats als Tourist ganz gut angenommen.

 
Nicht zu übersehen ist der Schmutz in den Gassen der Altstadt und der entsprechende Geruch. Der Fluß selbst ist für unsere hygienischen Bedürfnisse auch nicht zum Baden geeignet. Er trägt ca. das 10-fache an Coli-Bakterien, als von der WHO als Maximal-Grenze empfohlen. Die sich badenden Inder gehen aber davon aus, daß das Wasser des Ganges heilig ist und daher auch das reinste der Welt.

Varanasi, Ghats