Amritsar

Schon vor 10 Jahren wollte ich nach Amritsar fahren, um den goldenen Tempel zu sehen. Damals war die Region aber noch als unsicher eingestuft. Inzwischen hat sich die politische Lage im Punjab beruhigt.

 
Im Punjab wird man als Tourist sehr freundlich aufgenommen, da der Strom der Touristen erst seit ein paar Jahren langsam zu fließen beginnt. Die Stadt selbst, hat nicht viel zu bieten, der goldene Tempel in Amritsar aber, der heiligste Ort der Sikhs, ist ein Highlight in Indien und noch mehr war ich von dem Spektakel, das jeden Abend bei der Grenzschließung an der indisch/pakistanischen Grenze abläuft, begeistert.

 
Um den Punjab, die Sikhs und das Grenzgeschehen zu verstehen, muß man sich etwas mit der Geschichte der Region und der Religion der Sikhs befassen.

 
Auf folgender Seite finden Sie umfangreiche Informationen (in Englisch) über den Goldenen Tempel und über die Religion der Sikhs: Sikhnet.com

pakistanischer Grenzsoldat